Datenschutzerklärung 

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie über die personenbezogenen Daten informieren, die bei Nutzung unserer Portals www.manuale-online.de erhoben und verarbeitet werden.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen  

Wir, die W. Zuckschwerdt Verlag GmbH für Medizin und Naturwissenschaften, vertreten durch Dr. Jörg Meidenbauer, Haager Straße 10, D-81671 München, Telefon: +49 (0)89 89 43 490 Telefax: +49 (0)89 89 43 49-50, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO verantwortlich.

2. Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unser Portal aufrufen, werden durch den Browser, der auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommt, automatisch Informationen an den Server unseres Portals gesendet. Dazu gehören IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei sowie die Website, von der aus der Zugriff erfolgt. Diese Informationen werden kurzfristig in einem sogenannten Logfile gespeichert. 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus sowie einer bequemen Nutzung unserer Seiten. Die Daten werden gelöscht, sobald ihre Speicherung für die Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Bei der Erfassung von Daten zur Bereitstellung des Portals ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Bei einer Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten spätestens sieben Tage nach Erhebung gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Nachrichten per E-Mail 

Sie haben die Möglichkeit, sich per E-Mail mit Anfragen an uns zu wenden. Dazu müssen Sie uns nur Ihren Namen, Ihre gültige E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen mitteilen. Weitere Angaben sind freiwillig. Ihre Adresse und mögliche weitere Angaben werden gelöscht, sobald wir Ihr Anliegen abschließend bearbeitet haben. Das ist in aller Regel spätestens 3 Monate nach erstmaliger Kontaktaufnahme der Fall. 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 S.1. Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Steht Ihre Nachricht im Zusammenhang mit einer Veröffentlichung, ist Rechtsgrundlage Art 6 Abs. 1 S.1 lit. b (Vertrag).

4. Registrierung  und Anmeldung

Die Nutzung des Portals setzt eine vorherige Registrierung und eine Anmeldung voraus.
Diese erfolgt unter Angabe des Vor- und Nachnamens, eines Benutzernamens, einer gültigen E-Mail-Adresse sowie der Wahl eines persönlichen Passworts.

Angemeldete Nutzer haben einen passwortgeschützten direkten Zugang zu ihren Daten und den Inhalten des Portals.
Bei der Registrierung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der wir um Bestätigung bitten, dass Sie sich tatsächlich anmelden möchten. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 25 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. 

Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Eine Anmeldung ist für Rückfragen des Verlages erforderlich. Wir speichern Ihre Daten, bis Sie von uns Löschung verlangen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Anmeldung ist Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. a (Einwilligung). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

5. Externe Dienstleister

Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer Daten z. T. externer Dienstleister, so insbesondere zum Hosting unserer Daten. Unsere Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt.

6. Widerruf einer Einwilligung nach Art 7 Abs. 3 DSGVO

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Der Widerruf kann problemlos erfolgen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ansonsten nutzen Sie eine der unter Ziffer 1 genannten Kontaktmöglichkeiten.

7. Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung nach Art 21 DSGVO

Wenn wir personenbezogene Daten in Wahrnehmung berechtigter Interessen verarbeiten (Art 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO), steht Ihnen ein einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht zu. Sofern wir personenbezogene Daten für Zwecke der Werbung und/oder Datenanalyse verarbeiten, können Sie einer solchen Verarbeitung jederzeit ohne Begründung widersprechen. Wenn wir Ihre Daten zu anderen Zwecken nutzen, können Sie ebenfalls Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. In diesem Fall ergibt sich die Zulässigkeit der (weiteren) Datenverarbeitung aus einer Gesamtabwägung der sich gegenüberstehenden berechtigten Interessen. Ihren Widerspruch können Sie uns problemlos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  übermitteln, anderenfalls nutzen Sie eine der unter Ziffer 1 angeführten Kontaktmöglichkeiten.  

8. Information über weitere Betroffenenrechte

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als sog. Betroffener weitere datenschutzspezifische Rechte zu, die Sie gegenüber uns, dem sog. Verantwortlichen, geltend machen können. 

Sie haben insbesondere das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten sowie die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen (Art 15,16,17 DSGVO). Der Löschungsanspruch kann im Einzelfall eingeschränkt oder ausgeschlossen sein, insbesondere wenn die Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art 17 DSGVO). Sie haben grundsätzlich das Recht, eine Einschränkung personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben einen Anspruch darauf, dass wir Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Wenn Sie Anlass zu Beschwerden sehen, können Sie sich an eine Aufsichtsbehörde wenden (Art 77 DSGVO.)

Wir haben aus Gründen der Verständlichkeit auf die Wiedergabe aller Einzelheiten verzichtet. Wenn Sie Rechte als Betroffener geltend machen wollen, empfiehlt es sich, sich mit Wortlaut der jeweiligen Bestimmung (Art 15 ff DSGVO) vertraut zu machen.

9. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweise oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung verbessert. 

10. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unseres Portals und unserer Angebote sowie aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

© 2020